PERSCH Lebendige Geschichte
ANTIKE BAUMATERIALIEN UND INNENEINRICHTUNGEN
 

Auf dem Weg gen Norden, entlang der Westküste nach Sylt, sind wir seit 1982, in einem, von Kastanien umstandenen historischen Krug, mit unserer Firma ansässig.
  Dort haben wir uns auf das Bauen und Einrichten mit antiken Baumaterialien und Delfter Fliesen spezialisiert.
  Unser umfangreiches Sortiment an historischen Baumaterialien konzentriert sich auf folgende Schwerpunkte:
 Antike Bodenplatten ab anno 1700 aus Belgien, Deutschland, Frankreich, Holland, Skandinavien und Spanien. Es wird jedes Maß von 10 x 10 cm bis 30 x 30 cm angeboten, wobei die Farben von einem lichten Sandgelb bis hin zu einem satten orange-rot, wie auch von braun bis anthrazit reichen. Ein Boden aus antiken Bodenplatten ist ideal geeignet für jeden Hausneubau und -umbau, da die Böden jedem Haus einen einzigartigen Charme verleihen. Zudem zeichnen sich antike Böden durch Robustheit und Pflegeleichtigkeit aus. Weitere Verwendungsbereiche sind die Sanierung und die Denkmalpflege. Sie haben bei uns die Möglichkeit aus einem der größten europäischen agerbestände an antiken Bodenplatten, der bei 2000 bis 4000 qm liegt, auszuwählen.
 Antike Mauerziegel und Dachpfannen vorwiegend aus dem Norddeutschen Raum, welche von Hand mit Sorgfalt geborgen und gereinigt werden. Danach stehen sie als hochwertiger Baustoff für Neubauten und historische Rückführungen zur Verfügung. Hier garantiert ein Lagerberstand von 100.000 bis 300.000 Stück jederzeit eine passende Auswahl.
 Sandsteinplatten aus dem Weserbergland, Nordrhein-Westfalen und Skandinavien sowie Marmor anno 1700 sind Ausgangsmaterial für individuelle
Bodengestaltung im Innenund Außenbereich.
 Holzdielungen aus Fichte, Kiefer, Pine und Eiche ergänzen die Palette der Möglichkeiten, Böden stilvoll und behaglich zu gestalten.

   Jedem, der unser historisches Firmengebäude betritt, wird sofort klar, daß der Handel mit Delfter Fliesen seit 1967 mehr als bloßes Geschäft ist. Hier finden sich im gesamten Haus im harmonischen Miteinander Delfter Wandfliesen aus 4 Jahrhunderten neben underschönen Neuanfertigungen, die aus der Friesischen Manufaktur in Holland stammen.

  Zur Blütezeit der Delfter Fliese anno 1650 bis anno 1800 fanden die Fliesen in Schlössern wie der Amalienburg in München ebenso Verwendung, wie in Kapitäns- und Bauernhäusern in Nordfriesland. Da die Erhaltung dieses Kulturerbes in Nordeuropa nicht immer mit historischem Material möglich ist, lassen wir in Holland Wandfliesen nach historischen und eigenen Vorlagen herstellen.

 

  Wie in den historischen Manufakturen Hollands anno 1775 werden auch hier die Fliesen ganz von Hand hergestellt.

  Die Delfter Fliese ist antik oder neu hergestellt ein Paradebeispiel dafür, daß historisches Material ganz vorzüglich dazu geeignet ist, Altes mit Neuem zu verbinden und dadurch Wohnwelten von ganz besonderem Charme zu schaffen. Ob nun in der Küche, dem Bad, der Diele oder dem Wohnbereich, die Delfter Wandfliesen lassen sich mit jedem Wohnund Lebensstil kombinieren.

  Zudem besteht die Möglichkeit, Ihre eigenen Vorstellungen zu verwirklichen - ebendieses gilt auch für die Kachelöfen die wir in Zusammenarbeit mit einer Ofenbaumeisterin in Nordfriesland herstellen. Die Öfen sollen historischen Vorlagen entsprechen und doch durch heutige Vorstellungen von Aussehen und
Gebrauchstüchtigkeit geprägt sein. So wird von Hand der Ton geschlagen, die Fliese geformt, glasiert und bei Bedarf mit Ornamenten oder Malereien verziert. Damit steht Ihnen eine große Palette an Gestalt ungsmöglichkeiten offen.

  Natürlich finden sich in dem gediegenen Ambiente unseres alten Reetdachanwesens anno 1882 auch Türen, Sandsteintröge, Stufen, Terrakotten und andere Liebhabereien. Zudem verfügen wir über eine fast zwanzigjährige Erfahrung im Umgang und der Verarbeitung antiker Baumaterialien. Diese Kenntnisse fließen in Zusammenarbeit mit Architekten und Handwerkern in die Objekte und garantieren eine maximale Betreuung.

   Der Betrieb auf Sylt beschäftigt sich seit 1968 mit Delfter Fliesen, seit 1990 ausschließlich mit neuen Wandfliesen, die Filiale in Nieblum auf Föhr mit Inneneinrichtungen, Fliesen, Antiken
Böden und Accessoires. In Risum- Lindholm sind auf ca. 4.000 qm alle Gewerke unter einem Dach vereint.

   Hier können Sie sich ausführlich beraten lassen,
die historischen Baumaterialien im Einbau sehen
und sich damit ein umfassendes Bild machen.

 
 

Es empfiehlt sich für Beratungen außerhalb der üb-lichen Ladenöffnungszeiten eine telefonische Anmeldung.